Architekturfotografie

In diesem Fotoworkshop befassen wir uns mit zwei Arten der Architekturfotografie. Einerseits klassisch ohne stürzende Linien ( Shiftoptik ). Andererseits frei Hand, wo wir stürzende Linien bewusst als Gestaltungsmittel einsetzen. Sowohl in der klassischen, als auch in der freien Umsetzung spielen Standort und Lichtsituation eine entscheidende Rolle. Für ein optimales Ergebnis ist die Planung von Ort und Zeitpunkt Voraussetzung.

 

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle Fotoenthusiasten, die sich für die Architektur begeistern und die Eigenschaften einer Tilt / Shift-Optik in punkto Technik und Kreativität kennenlernen möchten. Oder die gezielte Linienführung in der freien Architekturfotografie als gestalterisches Mittel einsetzen wollen.

Inhalt

  • Standortsuche
  • der richtige Zeitpunkt
  • Tilt / Shift Funktionen
  • direkter Vergleich mit und ohne shiften
  • Belichtungstips
  • die richtige Tiefenschärfe
  • bewusster Einsatz stürzender Linien

Ort

Sowohl die Theorie als auch Praxis werden wir euch im Fotokurs direkt vor Ort vermitteln, sodaß wir die theorischen Grubdlagen direkt in die Praxis umsetzen können. Wir treffen uns an einer festgelegten Location, mit spannender Architektur in der Umgebung.

Ablauf

On Location erklären wir euch zunächst die wichtigsten Grundlagen. Dazu zählen Standortsuche, Kameraposition und Aufnahme-Einstellungen. Dann werden wir euch mit der Tilt / Shift Optik und dessen Einstellungs-Optionen vertraut machen. Parallel dazu zeigen wir euch die Einstellungen an einer Fachkamera. Später könnt ihr das Objektiv dann auch an eurer eigenen Kamera (Canon, Nikon) für Fotos ohne stürzende Linien praktisch anwenden. Danach erkunden wir die Umgebung, um den Teil der freien Architekturfotografie, ohne Ausgleich der stürzenden Linien, weiter zu verfolgen. Während des Fotoworkshops bleibt genug Zeit für individuelle Fragen und Unterstützung.

Das müsst Ihr für den Architektur-workshop an Bord haben

  • Kamera mit beliebigem Objektiv (sinnvoll ist aber eine Weitwinkeloptik)
  • wenn vorhanden Shiftobjektiv
  • wenn vorhanden ein Stativ
  • Leere Speicherkarte/n
  • volle/r Akku/s
  • Fernauslöser (kein Muss)

Das Wetter

Nur bei Regen findet der Kurs nicht statt. Die Teilnahmegbühren für den Fotokurs werden in diesem Fall umgehend zurück erstattet.

Preis

139,- Euro

min. Teilnehmerzahl 4


Termine

Hier buchen: Architekturfotografie  
am 27.10.2018, 10:00 - 17:00, freie Plätze: 8